Yoga


Online Angebot

Unterrichtsphilosophie

Yoga ist für mich mehr als das Ausführen von Körper-Übungen (Asanas). Auch wenn dies ein wichtiger Aspekt sein kann, der noch dazu Spaß macht. Yoga ist ganzheitlich. Mir persönlich hat Yoga in schwierigen Phasen meines Lebens geholfen und somit glaube ich fest an die positiven Auswirkungen.

Aus dem Sanskrit übersetzt heißt Yoga so viel wie “sich verbinden”. Es bedeutet sich zu verbinden mit sich selbst, mit dem eigenen Wesen. Durch die Schulung der Achtsamkeit, das Ausführen von Meditationen und das bewusste Bewegen unseres Körpers kommen wir mehr ins Spüren und nehmen uns selber immer deutlicher war. Was sind meine Bedürfnisse? Wer bin ich wirklich? Was brauche ich? Yoga hilft einem also dabei, sich selber besser kennenzulernen und die eigenen Bedürfnisse wahr- und anzunehmen.

Durch Yoga wird eine Balance zwischen Körper, Geist und Seele geschaffen. Yoga ist ein ganzheitlicher Ansatz, der auf allen Ebenen wirkt. So können die Asanas Linderung bei körperlichen Beschwerden schaffen, als Ausgleich zum vielen Sitzen dienen und zu einem gesunden Lebensstil beitragen. Sie machen uns flexibel und stärker. Von innen und somit auch von außen. Denn beim Yoga wird schnell klar: Beides existiert nicht getrennt voneinander. Die Entspannungs- und Meditationsaspekte helfen dabei, Stress zu reduzieren und entspannter sowie gelassener durch den Alltag zu gehen.


Kurse

aktuelle Kurse

• Mittwoch, 18:00 – 19:30 Uhr: achtsames Vinyasa Yoga in der Senfbude

Start: 26.03. I 8 Wochen I Ende: 14.05. I für Anfänger geeignet

einzelne Stunden

Hier informiere ich dich über einzelne Vertretungsstunden.

Du kannst auch eine Privatstunde buchen. Wir beschäftigen uns nur mit deinem Thema.


Zu meinem Unterricht

Eine eigene Praxis ist mir sehr wichtig. Denn einer der vielen tollen Aspekte beim Yoga ist, dass man immer weiter lernen kann. Somit bilde ich mich selber auch stetig weiter. Sich in die Rolle der Schülerin zu versetzen hilft mir dabei, die eigenen SchülerInnen besser zu verstehen. In meinen Kursen kombiniere ich die kraftvollen, dynamischen und fließenden Elemente des Vinyasa-und Ashtanga-Yogas mit sanften, meditativeren Komponenten, um eine Balance zwischen Aktivität und Entspannung zu schaffen. Ich vermittele Yoga auf eine ruhige und einfühlsame Art und versuche dabei alle Aspekte des Yogas mit einfließen zu lassen. Ich gehe – besonders im Privatunterricht – sehr gerne auf individuelle Bedürfnisse ein. Dennoch ist jeder SchülerIn auch immer für sich selber verantwortlich, denn nur du selber steckst wirklich in deinem eigenen Körper und darum geht es ja im Yoga schließlich – dich mit dir selber zu verbinden. Natürlich darf man Unterstützung von außen annehmen. Dafür bin ich da. In meinen Kursen gebe ich immer Variationen, um den unterschiedlichen Voraussetzungen der SchülerInnen entgegen zu kommen.

Tiger (Vyaghrasana)
Tiger (Vyaghrasana)

Vinyasa Yoga:

Vinyasa Yoga ist für mich eine sehr fließende Yogapraxis, fast wie eine Art Tanz. Beim Vinyasa Yoga wird der Atem mit der Bewegung verbunden. Trotz eines relativ gleichbleibenden Ablaufs gibt es viele Variationen und ich liebe es meine Kreativität in meine Stunden einfließen zu lassen. In meinen Kursen liegt der Fokus meist auf einem Thema pro Stunde (z.B. Selbstliebe oder Rückbeugen oder auch bestimmte Asanas (Asanagruppen) etc.). Für viele Asanas gibt es verschiedene Variationen, die du je nach Level praktizieren kannst. Pranayama (Atemtechniken), Entspannung und Meditation sind wichtige Bestandteile aller Yogastunden bei mir.

Vinyasa Flow ist ein dynamischer Yogastil, in dem sich Bewegung und Atmung zu einem fließenden Erlebnis verbinden. Mit dem Fokus auf ihrer präzisen Ausrichtung werden verschiedene Körperpositionen variiert angeordnet, so dass ein harmonischer und kreativer Fluss von Bewegungsabläufen entsteht. […] Vinyasa Yoga ist Meditation in der Bewegung. […]www.rundumyoga.de


Privatunterricht

Im Privatunterricht arbeiten wir in deinem Tempo an deinen Themen.

Nach einer ersten Bestandsaufnahme im Einzelgespräch entscheiden wir, ob eine Zusammenarbeit Sinn macht und wie umfangreich diese sein soll. Wir setzen individuelle Ziele und arbeiten daran.

Mögliche Ziele können sein: die Schulung der Achtsamkeit (z.B. Stressreduktion im Alltag), ein bestimmtes körperliches Thema (z.B. Rückenschmerzen oder Verspannungen) den Aufbau einer bestimmten Asana oder Asana-Gruppe (z.B. Kopfstand oder Rückbeugen), das Integrieren der Yogaphilosophie in den Alltag oder eine Kombination aus mehreren Aspekten geht.


Preise

Kurse

8-wöchiger Kurs in der Senfbude (Mittwoch): 80 € insgesamt, 10 € für eine Schnupperstunde (08.01.)

*Rest: Die Preise variieren je nach Studio, in dem die Kurse stattfinden. Mehr Infos findest du auf der jeweiligen Webseite.

Privatunterricht

Erstgespräch

0
  • Buche ein kostenloses Erstgespräch mit mir (telefonisch)

Einzelstunde

59
  • Buche eine erste Einzelstunde bei mir

5er Paket

249
  • Kaufe eine 5er Karte für fünf Einzelstunden bei mir

10er Paket

449
  • Kaufe eine 10er Karte für zehn Einzelstunden bei mir

Im Einzelfall entscheiden wir, welche Option sinnvoll ist oder ob wir eine andere Regelung finden.